Tree of Life: Spiel tot, oder Ruhe vor dem Sturm?

Was macht eigentlich Oddones Survival-Crafting Titel Tree of Life

Lange war es still geworden um den Survival-Crafting Titel Tree of Life, vom koreanischen Entwicklerteam Oddone. Keine Patches, keine Performance-Updates, keine Map-Wipes.
Die Community zog sich genauso zurück, was sich in einem erheblichen Einbruch der Spielerzahlen (laut Steamstatistik) bemerkbar machte. Bereits in der Vergangenheit mussten treue Fans des Titels solche Durststrecken hinnehmen. Es stellt sich die Frage, ob das Spiel überhaupt noch weiterentwickelt wird, oder ob man den Kampf im hart umrungenen Genre aufgegeben hat.

Brogamer hat nachgehakt:

  • Das Programmiererteam arbeite derzeit an einer, laut eigener Aussage nun fertiggestellten, neuen Voxel-Engine. Diese Engine ermögliche neue Terrain-Strukturen und bessere Grafiken.
    So sei es zum Beispiel künftig möglich, Tunnel im Untergrund zu besuchen, scharfe Klippen zu begutachten und auch animierte NPC’s zu kreieren. Die ganze Welt in Tree of Life erfahre dadurch eine neue, grafische Schärfe, die mehr Realismus bietet, bessere Schatten, Beleuchtungsmodelle und auch die Rüstung eurer Charaktere soll sich mehr hervorheben.

 

  • Ein neues Kampfsystem soll es euch ermöglichen, mehrere Ziele auf einmal treffen zu können. Man arbeite vehement an der neuen Fighting Range und verpasst verschiedenen Waffen verschiedene Reichweiten und Angriffsanimationen.

tol-fightingatt01

 

  • Ausserdem arbeite man an neuen, unabhängigen NPC’s, die zu bestimmten Events oder in bestimmten Regionen erscheinen und euch mit besonderen Ingame-Services oder Quests erheitern. Welche Services und Quests angeboten werden, ist noch nicht bekannt. Desweiteren werde stark am UI geschraubt. Das Spiel soll komfortabler und übersichtlicher werden. Einhergehend damit wird auch das bestehende Mastery-System einem kompletten Overhaul unterzogen. Genaue Angaben dazu gibt es leider noch nicht.

tol_newui

 

  • In der Game Art Abteilung arbeitet man derzeit an der Grafik von Tree of Life. So soll sich zukünftig Rüstung aus Metall auch optisch wie Metall „anfühlen“ und schärfer wirken. Auch sollen die kompletten Terrains einer Schönheitskur unterzogen werden. Neue Modelle für vorhandene Rüstungen könnten beispielsweise so aussehen:

treeoflife_conceptart

Neben diesen größeren Änderungen arbeitet man auch an kleineren Gimmicks, wie einem Post-Delivery System, mit der neuen Voxel-Engine erstellte „Evil“-Tunnel, neuem Game Balancing, damit Farmen und Charakterentwicklung wieder Spaß und keinen Stress bedeuten, sowie diverse kleinere Anpassungen an Tree of Life.

Wann genau damit zu rechnen ist, dieses Komplettpackage ingame begutachten zu können, ist derzeit noch nicht bekannt. Sobald es aber etwas Neues dazu gibt, lassen wir es euch wissen, bis dahin…

…keep Bro-ing!


Leave a comment