Conan Exiles – Erster Brogamer Privatserver online!

Conan Exiles – von Monstern, Göttern und inneren Dämonen

conan-exiles_crafting-jpgVor kurzem schickte Entwickler und Publisher Funcom den Early Access Titel Conan Exiles auf Steam ins Rennen. Das extrem an ARK angelehnte Sandbox Survival Game lebt von ausgeprägtem Crafting, Basebuilding und einer hübschen Grafik sowie einem bekannten Namen.

Wer wollte nicht schon immer wie Conan der Barbar durch die Wüstendünen rennen und Monster mit seinem Schwert niedermetzeln, Götter anbeten und düstere Dungeons erkunden, während man sich andererseits sein eigenes Domizil mit fetten Mauern, Brunnen, Tempelanlagen und jede Menge Dekoartikeln wie Teppichen, Fackeln und Wandbannern einrichtet.
Conan Exiles bietet all das bereits im Early Access. Funcom beschreibt das Gameplay wie folgt:

Reise durch eine weitläufige, nahtlose Welt! Erforsche verfallene Ruinen und enthülle die Geschichte uralter Zivilisationen. Trotze Hunger, Durst und Wahnsinn, während du dunkle Kerker voller monströser Kreaturen erkundest. Entkomme tödlichen Sandstürmen und blutrünstigen Kannibalen. Mehre dein Wissen, um neue Gegenstände anzufertigen und robustere Gebäude zu errichten. Lass deinem Zorn mit brutalen Angriffen freien Lauf, bis die Schädel deiner Gegner über den Sand rollen.

67407Einer weiteren Beschreibung bedarf es daher wohl nicht mehr. Viel interessanter ist dabei die Serverstruktur, die Funcom anstrebt. Neben freien Servern, auf denen sich gleichgesinnte in Form von PvP oder PvE, Rollenspiel oder Megametzel treffen, gibt es auch noch die Paid-Server.

Brogamer hat sich einen Privatserver zugelegt, um die verschiedenen und tausenden von Möglichkeiten auszuprobieren bis es in den offiziellen Release geht. Da Conan Exiles derzeit noch nicht ganz bug-und lagfrei läuft und eure GPU ordentlich ins schwitzen bringt, hoffen wir auf viele weitere Optimierungen , die von Funcom auch zügig in Form von nahezu täglichen Performance-Patches und Fixes nachgeschoben werden.

Wünschenswert wären natürlich noch Server mit gleichen Bedingungen für alle, ohne Admin-Menü, Godmode oder ähnlichem. Erst dann wird sich zeigen, wer der rechtmäßige, barbarische Erbe im blutdurchtränkten Wüstensand ist und einen kühlen Kopf in der sengenden Hitze der erbarmungslosen Wüstensonne behält.

Falls ihr Interesse habt, unserem Server zu joinen (Einstellungen moderat, Testmode, PvP möglich) hinterlasst uns doch eine kurze Nachricht in den Comments.


Leave a comment