YEPS!-Frische Ideen braucht das Land! Social Gaming neu interpretiert…!

Wir befinden uns in Köln, mitten im Jahre 2015, als ein findiger Kopf eine geniale Idee zu Tage förderte. Warum nicht einfach mal neue Wege beschreiten und die doch sehr eintönig gewordene Games-Landschaft umkrempeln?

"Sie wussten nicht, dass es unmöglich war. Daher haben sie es einfach gemacht."

„Sie wussten nicht, dass es unmöglich war. Daher haben sie es einfach gemacht.“

Das war wohl der Moment, in dem Frank Lukaschewski die YEPS! GmbH gründete. Seine Idee: Zielgruppengerichtetes Midcoregaming mit Fokus auf Langzeitmotivation und Spielspaß, ohne Pay2Win und mit dem gewissen Etwas, wie zum Beispiel die „spielende“ Förderung sozialer Projekte.
Frank Lukaschewski, Gründer und Geschäftsführer der Yeps! GmbH und seinerseits seit 1987 in der Branche und einer der Pioniere im Bereich der Browsergames, ist einigen vielleicht durch den erfolgreichen Online Fußballmanager OFM bekannt, der einige Online Awards und Auszeichnungen einheimsen konnte, zeichnet sich durch seine Bereitschaft aus – die Bereitschaft, neue Wege zu beschreiten, von der ersten Idee bis zum Live Release eines Projektes.

Dabei setzt er kreative Ideen und Visionen um, ohne sich vor negativen Belangen abschrecken zu lassen. Dabei zählt nicht der schnell Erfolg oder Gewinn, sondern Lukaschewski denkt langfristig. Communitygebunden und einzigartig, neuartig und modern, fesselnd aber nicht langatmig, die Beschreibung fällt schwer, wenn man die als „Midcore“ Games bezeichneten Projekte umreißen soll. Sicher ist auf jeden Fall, dass Lukaschewski es sich nicht so leicht macht, wie andere, größere und namhafte Publisher, die den schnellen Euro einheimsen wollen und die eierlegende Wollmilchsau melken bis sich die Spieler irgendwann gefrusted abwenden. Der Weg, der bei YEPS beschritten wird, ist ein gemeinschaftlicher Weg, ein Weg vom Praktikanten bei Yeps bis zum Prospieler und Leaderboardführenden im aktuellen YEPS Browsergame „RoboManiac“.

So bringt man die Konkurrenz ins schwitzen und verändert einen Markt. Die YEPS GmbH hat es sich nämlich selbst auferlegt, 25% aller Überschüsse durch ihre

Ein YEPS!-Konzept das aufgeht!

Ein YEPS!-Konzept das aufgeht!

Titel themenbezogenen, sozialen Projekten zu spenden – so können Spieler spielend Gutes tun, eine sowohl riskante, aber auch geniale Idee, mit der YEPS den Druck auf oben genannte „Bigplayer“ der Branche drastisch erhöht. „Social Gaming“ in einer völlig neuen – und dem Begriff viel näheren Interpretation!

YEPS Titel RoboManiac - ein Browsergame das Weichen stellt?

YEPS Titel RoboManiac – ein Browsergame das Weichen stellt?

Die komplett eigenständige und unabhängige YEPS! GmbH greift auf ein erfahrenes Team unterschiedlichster Gebiete zurück, wo sich Kreativität und Talent die Klinke in die Hand geben. Die Aufstellung wirkt familiär und keinesfalls so, wie man es eigentlich von einer Firma gewohnt ist. Kompetenzen ergänzen sich und fördern langfristig motivierende Titel zu Tage, die den Spieler nicht überfluten mit aufgaben, keine Achievementwellen, die einen Neuankömmling erschlagen, keine „Klicke-und-Warte“ Games, von denen die Welt den Hals mittlerweile voll hat. All das zeigt YEPS im eigens kreierten, aktuellen Browsergame RoboManiac  und lebt dort genau das, was es sich selbst von einem guten und durchdachten Game erhofft. YEPS brilliert hier nicht durch eine extreme Reichweite, durch bombastisches Grafikspektakel oder eine globale Vernetzung von Ressourcen – hier steckt die Qualität im Detail, im Verzicht auf Dinge, die keiner mehr sehen kann und in der Integration von Elementen, die noch keiner gesehen hat.

Wir von Brogamer denken, das der „lukaschewski’sche“ Weg, mag er auch noch so riskant sein, genau das ist, was der ambitionierte Spieler von heute gesucht hat. Ein Konzept, das die Weichen neu stellt und den Markt verändert und an dem sich viele große Mitbewerber eine dicke Scheibe abschneiden könnten.

Fairplay,Langzeitmotivation und Social Gaming in seiner reinsten Art!

Wenn ihr weitere Infos zu YEPS! oder RoboManiac erhalten wollt, besucht doch einfach die YEPS! Website und unseren Beitrag/Test zu RoboManiac!


Leave a comment