Mafia III – Eine Anti-Heldengeschichte!

Im Oktober diesen Jahres ist es soweit: Der von vielen erwartete 2K Games Titel Mafia 3 geht an den Start. In Mafia 3 treibt ihr als „Anti-Held“ Lincoln Clay euer Unwesen, der nun nach langen Kämpfen in Vietnam im Jahr 1968 nach Hause nach New Bordeaux seiner kriminellen Vergangenheit entfliehen will, aber feststellen muss, dass ihm das nicht so einfach gelingen wird.

Nachdem seine Wahlfamilie von der italienischen Mafia ausgelöscht wird, beschließt Clay, eine neue Familie zu gründen und aus der Asche aufzusteigen und Rache an all jenen zu üben, die ihm etwas genommen haben. Vor blutigen Händen und schmutzigen Geschäften schreckt Clay dabei nicht zurück!

In Mafia 3 gründest du dein eigenes Familienimperium in der authentisch gestalteten Welt New Bordeaux, die dem echten New Orleans im Jahre 1968 nachempfunden ist. Optik, musikalische Untermalung und das damals typische , soziale Umfeld geben dem Spiel einen einzigartigen Flair.
Nutze Clays Militärausbildung, werfe dich in harte und brutale Waffengefechte oder gehe geschickter vor in der riesigen, offenen Spielwelt, um die italienische Mafia zu fall zu bringen, entweder im Alleingang oder mit einer von dir eigens zusammengestellten Crew aus fies grinsenden Anhängern, eben deiner neuen Familie.

Brogamer ist gespannt, ob das hochgelobte Mafia 3 von 2K Games überzeugen kann, oder ob es ganz schnell mit Betonschuhen wieder baden geht, um einfach mal im Fachjargon zu bleiben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Leave a comment